Presse und Medien

 

Presse Ansprechpartner

Perspektiven: Zu viel Regulierung schadet dem Ziel

Taxonomie – von diesem Begriff erhofft sich die EU künftig stärkere Lenkungseffekte von Investitionskapital in Richtung Klimaneutralität. Eine kritische Betrachtung von Eckhard Schulte als Gastbeitrag im Anlegermagazin…

Macro Allocation Fund mit 5 Sternen im MMD-Ranking für VV-Fondswww.assetstandard.com

Asset Standard und die MMD Analyse & Advisory GmbH werten umfangreiche Daten über Vermögensverwaltende Fonds aus und erstellen ein unabhängiges, auf Risiko- und Ertragskennzahlen basierendes Fondsranking. Im November…

Weshalb von einer Energiekrise nicht die Rede sein kannwww.boerse-am-sonntag.de

Ist tatsächlich die grüne Revolution schuld an der Preisexplosion für Öl, Gas und Strom? Und ist am Ende auch das Inflationsziel von zwei Prozent in Gefahr? Ein Rück- und Ausblick von Adolf Rosenstock auf Börse am…

Dunkelgrüne Schuldenwww.institutional-money.com

Grüne Anleihen haben spätestens mit den milliardenschweren Emissionen einiger namhafter staatlicher Emittenten dieses Jahr ihren Platz in institutionellen Portfolios gefunden. Institutional Money stellt die wichtigsten…

ESG: Zu viel Regulierung gefährdet Lenkungseffektewww.fundresearch.de

Längst ist die Diskussion darüber entbrannt, ob eine kennzahlenbasierte Regulierung am Ende tatsächlich zu effizienteren Investitionsentscheidungen unter ESG-Aspekten führt oder ob dadurch nicht genau die Lenkungseffekte…

Man kann auch zuviel Angst vor steigenden Zinsen habenwww.fondsprofessionell.de

An den Märkten macht sich die Angst vor steigenden Zinsen breit. Nach Einschätzung von Fondsmanager Eckhard Schulte auf Fondsprofessionell dürfte die US-Notenbank Fed jedoch ohne Zinserhöhung durch den Zyklus kommen.

Presse Ansprechpartner

Kranch Media UG (haftungsbeschränkt)
Herr Thomas Kranch
Geschäftsführer 

Mozartstraße 30
64584 Biebesheim am Rhein

Tel.: 06258 / 9414721
Mobil: 0151 / 1200 25 35